Job Header

Back to list

Functional Safety Architect (m/w/d)

bw_wordkay_placeLudwigsburg - Germany

bw_wordkay_timeFeb 13, 2020

bw_wordkay_optionFull time

bw_wordkay_idR2019-2725


Support Engineering with functional safety expertise

  • Durchführung von Aktivitäten und funktionalen Sicherheitsanalyen im Sinne des BorgWarner Produkt- und Funktionale Sicherheitsprozesses zur Einhaltung von ISO 26262, IATF 16949 und anderen relevanten Normen.
  • Dokumentation und Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit von Sicherheitsanforderungen über den gesamten Lebenszyklus.
  • Verifizierung gemäß Sicherheitsplan
  • Verantwortlich für die Analyse und Abnahme der sicherheitsrelevanten Dokumentation, einschließlich, aber nicht beschränkt auf HARAs, FMEAs, FMEDAs und qualitative/quantitative Freihandelszonen.
  • Entwurf und Implementierung der Sicherheitsarchitektur nach technischem Sicherheitskonzept, einschließlich der ASIL-Zerlegung
  • Unterstützung bei der kontinuierlichen Entwicklung und Institutionalisierung des Sicherheitsprozesses, der Arbeitsprodukte und -verfahren.
  • Coaching von Engineering-Teams zum Verständnis von Systemsicherheitskonzepten und deren Umsetzung in Hard- und Software-Designs
  • Kontinuierliche Aus- und Weiterbildung zu Sicherheitsstandards und branchenweit bewährten Verfahren.
  • Förderung des Sicherheitsbewusstseins und der Sicherheitskultur im gesamten Unternehmen
  • Unterstützung bei externen Zertifizierungen, Audits und/oder Bewertungen nach Bedarf

Ihr Profil

  • Bachelor-Abschluss in Ingenieurwesen oder Informatik; Master-Abschluss in Systems-, Electrical-, Mechanical- oder Software Engineering wird bevorzugt.
  • Einschlägige Berufserfahrung, in der Produktentwicklung (idealerweise in einer sicherheitsrelevanten Position im Automobilbereich)
  • Gültige FSCAE/AFSP-Zertifizierung, FSCAC/FSCAM/AFSE bevorzugt
  • Erfahrung in Softwarequalität und -prozess (z.B. IATF16949, ASPICE, CMMI)
  • Erfahrung mit dem Lebenszyklus der Produktentwicklung (Systeme, Software)
  • Erfahrung in der Umsetzung von Kundenanforderungen in die Produktion
  • Kenntnisse der Requirements-Management Tools
  • Vertrautheit mit der Entwicklung in der Embedded-Umgebung
  • Fähigkeit, komplexe Ideen prägnant und überzeugend an Kollegen, Management, Kunden und Lieferanten zu kommunizieren.
  • Starke analytische und problemlösende Fähigkeiten
  • Gute Deutschkenntnisse und fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Global Terms of Use and Privacy Statement


Carefully read the BorgWarner Privacy Policy before using this website. Your  ability to access and use this website and apply for a job at BorgWarner are conditioned on your acceptance and compliance with these terms.

Please access the linked document by clicking here, select the geographical area where you are applying for employment, and review. Before submitting your application you will be asked to confirm your agreement with the terms.

close