Glühzeitsteuergeräte

Die Glühzeitsteuergeräte von BorgWarner spielen eine wichtige Rolle bei Optimierung der Funktion der Glühkerze unter den anspruchsvollen Bedingungen, die ein moderner Dieselmotor zu erfüllen hat.

Beste Unterstützung für einen Kaltstart

Das Glühzeitsteuergerät ist ein wesentlicher Bestandteil für den fehlerfreien Startvorgang eines kalten Motors. Es ist mit einem Mikrocontroller ausgestattet, der die an die elektronisch gesteuerte Glühkerze gelieferten Daten, z. B. Zündzeitpunkt, spezifischer Stromwert und Dauer, festlegt. Die Kombination aus hoch entwickeltem Glühzeitsteuergerät und Glühkerze sorgt nicht nur für einen effizienteren Zündvorgang, sondern beschleunigt ihn auch erheblich, speziell bei niedrigen Temperaturen.

Glühzeitsteuergeräte

Merkmale

  • Alle Teile werden im Forschungs u. Entwicklungs-Zentrum von BorgWarner und Produktionsstätten in Westeuropa entwickelt und gefertigt, um gleichbleibende Qualität sowie Erstausrüsterqualität zu garantieren
  • BorgWarner Teile werden in Abstimmung mit den Erstausrüstern entwickelt
  • Mit den BorgWarner Glühzeitsteuergeräten können Sie sich auf eine langfristige Zusammenarbeit verlassen. Das ist echte Unterstützung


BorgWarner hat eine Lösung für alle Motortypen:

  • Für alte Anwendungen - Die neuen Glühkerzenrelais, die hauptsächlich als Schalter für die Glühkerze dienen
  • Für neuere Anwendungen - Die Glühzeitsteuergeräte, die eine fortlaufende Kommunikation mit dem Motorsteuergerät ermöglichen

Vorteile

Fehlerfrei

Glühzeitsteuergeräte bieten ideales Startverhalten.

360°

BorgWarner liefert eine hochqualitative Lösung für Ihre Kaltstartanforderungen.

Konstant

In Verbindung mit der Technologie des Instant Start Systems sorgen die BorgWarner Glühzeitsteuergeräte für konstante Leistung.

Overlay Title

close