Job Header

Back to list

Senior Product Engineer - Hydraulic Controls

bw_wordkay_placeKetsch - Germany

bw_wordkay_timeMay 22, 2020

bw_wordkay_optionFull time

bw_wordkay_idR2019-2342


Stellenbeschreibung

Die Position ist Teil der globalen Hydraulic Controls Engineering-Organisation. Der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für die Entwicklung und Validierung von hydraulischen Steuerungen für Automatikgetriebe. Zum Entwicklungsumfang gehören neben kompletten Getriebe-Steuereinheiten auch Magnetventile sowie weitere elektro-magnetische und hydraulische Antriebstrangkomponenten. Die Position beinhaltet die fachliche Leitung eines Teams aus Mitarbeitern verschiedener Fachbereiche, z. B. Konstruktion und Versuch.

Ihre Hauptaufgaben

  • Fachliche Führung von Teams aus ver­­schiedenen Engineering-Funktionen für die Entwicklung und Validierung von elektro-hydraulischen Getriebe-Steuerungen sowie deren Komponenten
  • Technischer Hauptansprechpartner für die Kommunikation mit den Kunden; Teilnahme an regelmäßigen Besprechungen mit den Entwicklungsteams der Kunden
  • Zeitplanung und Überwachung der Entwicklungsaktivitäten; Liefern pünktlicher und vollständiger Entwicklungsergebnisse
  • Auslegung und Konstruktion von Bauteilen und Subsystemen, z.B. mit Hilfe von  magnetischen und hydraulischen Simulationen
  • Erstellen von technischen Spezifikationen, Lastenheften und Pflichtenheften
  • Absicherung der Produktfunktion und -robustheit durch Design-FMEA, Design-Reviews und Design-Validierung
  • Koordination von Aufbau und Auslieferung von Prototypen in Zusammenarbeit mit Einkauf und Prototypenbau
  • Festlegung und Planung der Produktabsicherung (CAE, Erprobungen) intern und mit dem Kunden über mehrere Entwicklungsphasen; Erstellen von Ergebnisberichten
  • Durchführen und koordinieren von Fehlerursachenanalysen
  • Interne und externe Berichterstattung, z.B. Projektstatus und Versuchsergebnisse

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau, Mechatronik oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Auslegung und Entwicklung von Komponenten und Systemen, idealerweise im Automobilbereich
  • Erfahrung in der Entwicklung von elektro-magnetischen und/oder elektro-hydraulischen Systemen wie Elektromagnetventilen und Getriebesteuerungen 
  • Erfahrung in der Simulation mit Maxwell, AMESim und Ansys Mechanical wünschenswert
  • Erfahrung mit statistischer Datenanalyse und entsprechender Software, z.B. Minitab von Vorteil
  • Erfahrung in der fachlichen Leitung eines Projekts wünschenswert
  • Sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch, gute Französisch-Kenntnisse von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in MS Office und MS Project

Global Terms of Use and Privacy Statement


Carefully read the BorgWarner Privacy Policy before using this website. Your  ability to access and use this website and apply for a job at BorgWarner are conditioned on your acceptance and compliance with these terms.

Please access the linked document by clicking here, select the geographical area where you are applying for employment, and review. Before submitting your application you will be asked to confirm your agreement with the terms.

close