Zurück zu Über uns

EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Energieeffiziente Druckluftversorgung für Turboladerprüfstände mit Abwärmenutzung

 

Die BorgWarner Turbo Systems Engineering GmbH in Kirchheimbolanden wird von der Europäischen Union und dem Land Rheinland-Pfalz durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Ziel des Projektes ist die energieeffiziente Erzeugung von Druckluft für die Turboladerprüfstände in Kombination mit einem System zur Abgaswärmenutzung.

Die Energieeinsparungen werden durch eine neue automatisierte Regelung für die Kompressorstationen mit einem integrierten Energiedaten-Erfassungssystem und hocheffizienten Elektromotoren mit Drehzahlregelung realisiert.

Dieses Regelungskonzept ermöglicht eine sehr genaue und schnelle Anpassung der Drucklufterzeugung an den realen Druckluftbedarf der Prüfstände.

Weiterhin wird die Abwärme aus der Kompressoren-Kühlung, über einen Wärmetauscher, zur Warmwassererzeugung für die Gebäude- und Brauchwasserheizung verwendet.

close